Reperatur und Pflege

Neopren Reparatur Materialien und Pflege Zubehör findest du hier! Ob es der Neoprenkleber, das Neopren Waschmittel (Shampoo) oder der Neopren Deo (Geruchsvernichter) ist – dieses Zubehör sollte man beim Surfen, SUPen und Kiten immer für den Neoprenanzug dabei haben.

Reinigung und Pflege

Damit dein Neoprenanzug dich lange begleitet, ist es wichtig ihn korrekt zu pflegen. Dazu gehört auch ihn nach dem Benutzen richtig zu waschen.

Wasche deinen Neoprenanzug mit klarem Süßwasser ab, sodass keine Salz-, Sand- oder Dreckrückstände mehr zu sehen sind, sowohl innen als auch außen. Nun lässt du ihn auf links trocknen (im Schatten) und kannst ihn anschließend (wenn er komplett getrocknet ist) zu deiner Kleidung in den Schrank packen. Ist der Anzug stark verschmutzt, kannst du ihn auch mit speziellem Neoprenwaschmittel waschen. Doch achtung: achte auf die Mengenangaben und wasche ihn am besten von Hand.

Wenn du deinen Neoprenanzug gerade nicht benutzt, setzte ihn keinem direkten Sonnenlicht aus, denn die Sonnenstrahlen lassen deinen Anzug schneller altern. Wenn du ihn also viele Jahre im Einsatz haben möchtest, dann hänge ihn am besten zum trocknen an einen schattigen Platz und räume ihn anschließend an seinen Platz. So wird dich dein Neoprenanzug über viele Jahre begleiten.