Fanatic Shop SUP Boards

  • Zustand
    neu
  • Beschaffenheit SUP
    aufblasbar
    fest
  • Einsatzbereich SUP
    Allround
    Allround
    Windsurf-Option
    Windsurf-Option
    Wave
    Wave
    Touring / Race
    Touring / Race
    River
    River
    Specials
    Specials
  • Verfügbarkeit
    Auf Lager
    Auf Lager
    Nur online verfügbar
    Nur online verfügbar
  • Hersteller
    Fanatic
    Fanatic
  • Modelljahr

Fanatic SUPs

Fanatic ist eine Marke, die schon seit über 30 Jahren besteht und viele Entwicklungen im Boardsportbereich mitgemacht hat. Sie sind mit ihren Erfahrungen gewachsen und haben sich über die weiterentwickelt und sind mit viel Leidenschaft beim Sport. Was genau Fanatic ausmacht und warum du dir speziell ein Fanatic Board kaufen solltest, das erklären wir dir im Folgenden. Doch zuerst erfährst du, aus was genau ihr Sortiment besteht.

SUP Range

Fanatic produziert feste und aufblasbare Stand Up Paddleboards. Die Range von Fanatic bietet für jeden Einsatzbereich das perfekte SUP, sie haben jedoch darauf geachtet, dass die SUP Range der festen und aufblasbaren SUP Boards kompakt und übersichtlich bleibt. Die Range der aufblasbaren (inflatable) Boards unterscheidet sich etwas zur festen (composite) Boardrange. Denn je nachdem welchen Einsatzbereich du hast, ist ein aufblasbares oder eben festes SUP mehr oder weniger geeignet.
Zu den festen Boards gehören Foil Boards, der Trendsportart 2019, Surf-SUPs, aber auch den Allround Boards, Touringboards und Raceboards, die im Vergleich zu den Touringboards noch schmaler und länger und dadurch schneller sind. Bei den aufblasbaren gibt es hingegen Surf-SUPs, Allrounder, Touring Boards, Boards für Kids, Riverboards, Raceboards, Air Fit Plattformen für Yoga, Windsurf SUPs und Tandemboards, sowie Stand Up Paddleboards für 5 oder mehr Personen.

Was zeichnet Fanatic Boards aus?

Zuerst einmal können wir aus eigener Erfahrung heraus sagen, dass Fanatic Produkte anbietet, die für jeden Fahrer ein passendes Board bieten. Hier hat also jeder Spaß – egal groß, klein, schnell oder langsam. Zudem sind die Stand Up Paddleboards sehr robust und langlebig, da sie eine gute Qualität haben. Sie sind für ihren Einsatzbereich bestens geeignet und in ihrer Bauweise durchdacht, was nicht zuletzt von der über 30 Jahren andauernden Erfahrung von Fanatic ausgeht. Unsere Kunden schätzen an Fanatic, dass hier sehr hochwertige Produkte mit dem Fahrspaß vereint sind und zudem optisch viel hermachen.

Doch warum sollst du dich für ein Fanatic SUP Board entscheiden?

Wie eben schon beschrieben, liefert Fanatic eine sehr hohe Qualität in ihren Produkten. Durch die stetige Weiterentwicklung gelingt es ihnen zudem, die Boards von Jahr zu Jahr zu perfektionieren. Sie besitzen keinen unnötigen Schnickschnack, sondern es wurde sich auf die wesentlichen Bestandteile der Boards konzentriert: eine feste und robuste Außenhülle, die Steifigkeit des Boards, die Praktikabilität des Transports durch leiche Bretter und bei den aufblasbaren SUPs durch eine Rollentasche. Die langjährige Erfahrung zeichnet sich also in allen Punkten aus. Zudem können wir als Händler bestätigen, dass die Reklamationsquote nahe Null liegt, was für die Qualität der Produkte und ihre Langlebigkeit spricht. Und falls dann doch etwas defekt ist, liefert Fanatic einen erstklassigen und schnellen Service.

Tue der Umwelt etwas Gutes

Fanatic achtet neben ihren hohen Produktstandards darauf, dass die Umwelt bei der Herstellung ihrer Produkte nicht zu kurz kommt. Ihr Einsatz für die Umwelt läuft unter dem Motto ›Protect What You Love‹. Fanatic verwendet bei so vielen Boards wie möglich erneuerbare Rohmaterialien wie Flachs, Kork und Holz, die aus fair geführten Unternehmen stammen. Diese kommen bei Konstruktions-, Verpackungs-, sowie Vertriebsprozessen zum Einsatz. Alle Boards, die Fanatic nachhaltig und umweltfreundlich produziert, werden mit dem Ocean Minded Logo ausgestattet.

Mit dem Fly Eco beispielsweise trägt Fanatic dazu bei, unsere Umwelt zu schützen, dem Kunden ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schaffen, denn “Keep It Green” ist der neue Trend.

Nach oben